Sonntag, 17. Juni 2012

"Giesinger Flunder" wird plattgemacht

Mit dem ehemaligen Bahnhofskino ("Baki") am Giesinger Bahnhof verschwindet Ende des Jahres 2012 ein herausragendes Beispiel für 50er Jahre-Architektur aus dem Stadtbild von Obergiesing. Die Investa Unternehmensgruppe, die bereits das unmittelbar benachbarte Gesundheitszentrum am Bahnhofsplatz erstellt hat, hat das Grundstück Giesinger Bahnhofsplatz 2 gekauft und plant hier ab 2013 den Bau eines weiteren Ärztehauses. Das hat das Unternehmen Investa auf seiner Webseite angekündigt.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Vorwort

Auf dem AFGA-Gelände an der Tegernseer Landstraße entsteht ein völlig neues Wohnquartier, das legendäre Grünwalder Stadion erlebt eine Frischzellenkur und der Ausbau des Südrings, der mitten durch Giesing führt und als Alternative zum Bau einer zweiten Stammstrecke politisch diskutiert wird, ist noch immer nicht vom Tisch.