Freitag, 6. September 2013

Zuzügler fliegen auf Giesing; Untergiesing bis 2030 'ältestes' Viertel

Obergiesing ist als Stadtteil besonders bei Zuzüglern aus dem Münchner Umland interessant. Das geht aus dem aktuellen Demografiebericht hervor, welchen die Stadt München vorgelegt hat. Während in anderen Randbezirken die Zahl der Zuzüge von innerhalb der Stadtgrenzen meist deutlich höher ist als die Zahl "externer" Zuzüge, ist es in Obergiesing umgekehrt. Für Untergiesing-Harlaching rechnet der Bericht für 2030 mit der durchschnittlich ältesten Bevölkerung aller Stadtbezirke. Darauf wird sich insbesondere die Verkehrsplanung einzustellen haben.

Dienstag, 3. September 2013

Unbequeme Denkmale: Von der Flunder bis zur Uni

"Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?" Unter diesem Motto steht der Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr am Sonntag, 13. September, in ganz Deutschland stattfindet. Für Giesing ein denkbar passendes Motto, erinnert es doch stark an die Diskussion um den Erhalt des ehemaligen Bahnhofskinos in der Schwanseestraße. Die "Giesinger Flunder" ist mittlerweile Geschichte. Das Viertel ist dafür mit einem anderen Obergiesinger Objekt beim Denkmaltag vertreten.