Mittwoch, 30. Dezember 2015

Die gute Nachricht zum Schluss: Auf ein friedliches Jahr 2016!

Steigende Mietpreise im Viertel, Müllberge nach sommerlichen Feiereien an der Isar und schlechte Stimmung im örtlichen Einzelhandel wegen Dauergebuddel auf der Tela: Viele Nachrichten in diesem Jahr waren zunächst einmal keine guten Neuigkeiten. Doch die Mieten steigen langsamer als gedacht, das Isarufer ist wieder pickobello sauber und auf der Tegernseer Landstraße wurde zu Weihnachten eingekauft wie eh und eh - aus anderer Perspektive betrachtet kann man also durchaus auch die positiven Seiten sehen. Für das Jahr 2016 wünscht sich Giesing Galore mehr gute Neuigkeiten - und geht mit gutem Beispiel zum Jahresschluss voran.

Dienstag, 29. Dezember 2015

Giesings Gassen: Wer war eigentlich...Spix?

Busreisende auf dem Weg vom Giesinger Bahnhof zum Candidplatz kommen mit der Linie 54 an der Haltestelle Spixstraße vorbei. Der Haltepunkt erschließt weite Teile des noch recht jungen Wohngebiets auf dem ehemaligen Afga-Gelände in Obergiesing. Doch wer war eigentlich dieser Spix, nachdem die Straße zwischen Perlacher Straße und Mittlerem Ring benannt ist? Die Folge von "Giesing Gassen" hat die Antwort.

Samstag, 19. Dezember 2015

Osram-Kubus wird 2018 abgerissen: Freiflächen statt Wohnungen

Der markante Osram-Kubus in Untergiesing wird im Zuge der Neugestaltung des Geländes abgerissen. Das ist das Ergebnis des städtebaulichen Wettbewerbs für das Areal. Die Entscheidung der Jury aus Sach- und Fachpreisrichtern in dieser Woche, das ehemalige Osram-Hauptgebäude nicht in die Neubebauung zu integrieren, ist eine Entscheidung der Vernunft, weniger des Herzens. Zumindest ein teilweiser Erhalt des legendären Kubus aus Glas und Aluminium wäre nämlich durchaus möglich gewesen. Kommende Woche startet eine Ausstellung zu den Plänen auf dem Osram-Gelände.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Reisemagazin: Ist Giesing der Hotspot der Gastronomie?

Reiseführer und Reisemagazine für die eigene Stadt finde ich immer spannend - nicht zuletzt, weil sie häufig tolle Rückschlüsse darauf zulassen, wie das eigene Viertel "da draußen" wahrgenommen wird. Der ADAC hat heute sein neues Reisemagazin München veröffentlicht. Darin findet Giesing besonders in einer Disziplin immer wieder Erwähnung: der Gastronomie. Entsteht hier ein neuer Stern am Gastrohimmel der Stadt? Giesing Galore meint: Sieht fast so aus. Jedenfalls wird Vielfalt in der lokalen Szene gerade großgeschrieben.

Montag, 7. Dezember 2015

Fahrplanwechsel: Neue Buslinien im Viertel; X30 wird aber gekürzt

Seit einer Woche verkehren die Tramlinien 15, 17 und 25 wieder planmäßig durch Giesing - und das war noch nicht alles an Verbesserungen, das in diesen Tagen auf das Viertel zukommt. Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag verkehren mehrere neue Linien durch Giesing. Ausgerechnet die noch recht junge Expressbus-Linie X30 wird aber gekürzt. Doch auch das muss keine Verschlechterung sein.

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Adventsstimmung vom Grünspitz bis zum Stadion

Mit hübschen Weihnachtsmärkten ist Giesing nicht grade gesegnet. Ganz im Gegenteil: Während sich Haidhausen traditionell rund um den Christkindlmarkt am Weißenburger Platz tummelt oder sich Schwabinger an der Münchner Freiheit auf einen Glühwein treffen können, sind Bürger in Giesing bislang immer auf einen Ausflug in benachbarte Viertel angewiesen. An den nächsten beiden Wochenenden kommt nun aber auch weihnachtliches Flair in die Nachbarschaft.