Samstag, 16. Januar 2016

Giesings Gassen: Wer war eigentlich...Franz Eigl?

Am St.-Quirin-Platz, wo die Chiemgaustraße in die Tegernseer Landstraße mündet, stehen täglich hunderte Autofahrer im Stau. Doch die wenigsten beachten wohl die kleine Stichstraße, die die unmittelbar neben der Philippuskirche nach Norden abzweigt: Denn der Franz-Eigl-Weg führt keinen Autoverkehr, sondern lediglich Fußgänger und Radler vom Mittleren Ring in Richtung Weißenseepark. Dass der Franz-Eigl-Weg ausgerechnet in ein Giesinger Erholungsgebiet führt, ist kein Zufall. 

Donnerstag, 14. Januar 2016

Suche nach Heißwasser für Fernwärme: Rütteltrucks in Giesing

Ab sofort wird geschüttelt, nicht gerührt: In Obergiesing suchen die Stadtwerke München mit sogenannten "Vibro-Trucks" nach unterirdischem Heißwasser für die Fernwärme. Die Trucks ziehen in den kommenden Tagen als Kolonne Schritt für Schritt durchs Viertel: Alle 50 Meter wird angehalten. Dann setzen die Messfahrzeuge Schwingungsplatten auf den Asphalt. In der Folge vibriert die nähere Umgebung dreimal für jeweils zwölf Sekunden. Giesing Galore kennt die betroffenen Straßen im Viertel.